Projekt

Nach einer Bedarfsanalyse durch das Amt Schafflund wurde festgestellt, was für viele schon längst bekannt war. Die Breitbandversorgung in unserer Region ist schon heute nicht mehr Stand der Technik. Es wurde schnell klar, dass sich diese Situation ohne private Initiative auch in Zukunft nicht ändern wird.

Die BVS (Breitbandversorgung Schafflund) GmbH hat als einziges Unternehmen dieser Herausforderung gestellt. Durch die Bereitschaft der Gemeinden im Ausbaugebiet, des Landes Schleswig-Holstein und der EU, dieses Projekt mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, kann der Ausbau beginnen. Zunächst erfolgt die Erschließung durch VDSL-Technik, um dann teilweise parallel oder in einem weiteren Ausbauschritt eine FTTH-Erschließung zu ermöglichen.